Erlebt den packenden Holzfäller – Extremsport hautnah!

STIHL TIMBERSPORTS® live

am 07. & 08. April 2018

in unserer Filiale in Lauingen.

 

Was ist die STIHL TIMBERSPORTS® Series?

Die STIHL TIMBERSPORTS® Series ist eine internationale Wettkampfserie im Sportholzfällen. Ihre Wurzeln hat sie in Kanada, den USA und Neuseeland. Um die Besten ihres Standes zu ermitteln, veranstalteten die Waldarbeiter dort seit jeher lokale Wettkämpfe im Holzfällen. Aus diesem Kräftemessen haben sich im Laufe der Zeit professionelle Wettkämpfe auf hohem sportlichem Niveau entwickelt. 1985 rief STIHL USA gemeinsam mit dem Sportkanal ESPN die STIHL TIMBERSPORTS® Series als Meisterschaftsserie in den USA ins Leben – in Europa besteht sie seit 2001. Professionelle Standards wurden entwickelt und die Sportler werden aktiv in Trainingscamps ausgebildet und durch verschiedene Programme gefördert.
Mittlerweile hat sich STIHL TIMBERSPORTS® als die Königsklasse im Sportholzfällen etabliert. Wettkämpfe finden auf nationaler und internationaler Ebene nach einheitlichem Regelwerk in sechs Disziplinen statt. Der Sieger des Mehrkampfs wird aus den Ergebnissen der Einzelwertungen ermittelt. Höhepunkte der Saison sind die nationalen Titelkämpfe in mehr als 15 Ländern sowie die Champions Trophy und die Weltmeisterschaft als Aufeinandertreffen der internationalen Elite. Eine Saison besteht in Deutschland aus Ausscheidungswettkämpfen sowie der Deutschen Meisterschaft. Hier treten die zehn besten Athleten im Kampf um den Titel an.
Jährlich verfolgen hierzulande tausende Fans die Wettkämpfe und Shows der STIHL TIMBERSPORTS® Series live, hinzu kommen offizielle TV-Magazine und ein hohes Medieninteresse. In Europa sind circa 500 Athleten in den Wettkämpfen der STIHL TIMBERSPORTS® Series aktiv. Viele der europäischen Sportler befassen sich auch hauptberuflich mit dem Thema Holz. In Übersee üben einige Athleten den Sport zudem professionell aus.

Die sechs Disziplinen

Springboard
Standing Block Chop
Underhand Chop
Single Buck
Stock Saw
Hot Saw